TuS vergibt die Chance, dem Keller zu entfliehen

News erstellt am: , von Webmaster, Kegel-Thema TuS Leitzkau

URL: http://www.volksstimme.de/vsm/sport/sachsen_anhalt/zerbst/?em_cnt=1565062

Classic-Kegeln : Verbandsliga
TuS vergibt die Chance, dem Keller zu entfliehen
Von Andy Neumann

Weißenfels. In Weißenfels, beim SV Burgwerben, vergaben die Kegel-Herren des TuS Leitzkau am vergangenen Samstag die Chance, sich in der Verbandsliga vom Tabellenkeller zu entfernen. Sie unterlagen mit 5376 : 5437 Kegeln.

Dabei hatten René Geißler ( 944 ) und Ralph Stiebert ( 942 ) im ersten Drittel der Partie die besten Spieler der Gastgeber nicht nur im Griff, sondern konnten sogar eine knappe Führung herauskegeln. Überragend waren vor allem die Abräumleistungen. Beide Leitzkauer schafften es, wie auch später Michael Dreßler, über 320 Räumholz zu erzielen.


Im Mittelblock kam Torsten Strauß aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht zurecht und wurde durch Andy Neumann ersetzt. Gemeinsam erreichten beide 860 Kegel. René Haberland kam nach starkem Beginn und insgesamt sehr gutem Vollespiel auf 877 Holz. Da Burgwerben in dieser Phase seine schwächsten Resultate erzielte, wurde der Vorsprung der " Wölfe " sogar noch etwas größer, hätte hier aber schon beruhigend sein können.

Im Schlussdurchgang drehten die Einheimischen wieder auf, während für TuS nur Michael Dreßler ( 924 ) voll dagegen halten konnte. Marcel Böttge ( 829 ) blieb hinter seinem Leistungsvermögen zurück. So wendeten die Burgwerbener die Begegnung in der Endphase zum 5437 : 5376-Kegel-Erfolg und bleiben im oberen Drittel der Tabelle, während Leitzkau wieder unter Druck gerät.

Im kommenden Heimspiel am Samstag gegen Mitaufsteiger Dessauer SV muss nun wieder ein Sieg her, um nicht den Kontakt zum Mittelfeld abreißen zu lassen. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Burgwerben : Knesebeck, O. 923 ; Klopp 957 ; Neumer, D. 861 ; Knesebeck, A. 869 ; Neumer, S. 906 ; Walter 921.

Leitzkau : Geißler 944 ; Stiebert 942 ; Strauß / Neumann 860 ; Haberland 877 ; Böttge 829 ; Dreßler 924.