Top Mannschaftsleistung aber der Gegner war zu stark

News erstellt am: , von 2.Herren, Kegel-Thema Internetseite

Auch ohne Punktgewinn kann man eine gleichmäßige Leistungssteigerung der Mannschafft erkennen, die hier bis zum Ende des Mittelpaares sehr gut mithielt. Im ersten Paar mußten mit guter Leistung Hilmar (838) und Sebastian (848) durch die sehr gut aufspielenden Hausherren 77 Holz Rückstand zulassen der im Mittelpaar wieder durch den eigentlich Tagesbesten Helmi in Zusamenarbeit mit Karl Werner (ab 175. Wurf) und dem ML (850) auf 29 Holz verkürzt wurde. Die sehr guten 872 von Hansi und 859 von Wolfram konnten aber die Niederlage durch 2 mal deutlich über 900 der Hausherren im Schlußpaar nicht verhindern. Mit 5156 haben wir eine sehr gutes Mannschaftsergebniss erzielt was für die weiteren Spiele für alle das nötige Selbstvertrauen sorgen sollte. Also weiter so !!!!!