Spielbericht: TuS Leitzkau vs KSV Germania Borne 1999

News erstellt am: , von 2.Herren, Kegel-Thema Punktspiel

Da unsere beiden besten nicht zur Verfügung standen wußten wir das es nicht einfach wird die Punkte zu Hause zu behalten aber schon im ersten Paar sah man das wir dies auf jeden Fall wollten. Hilmar mit 830 und ein sehr gut aufgelegter Andreas als Tagesbester mit 853 sorgten für 73 Holz Vorsprung der in der mitte mit 2 mal 831 durch Uwe und Helmi gehalten werden konnte. Am Ende wurde es noch einmal spannend da Karl-Werner 795 nicht ganz zu seinem gewohnten Spiel fand, was aber Wolfram mit sehr guten 850 ausbügelte und somit die Tagesbestleistung die mit 895 von Borne kam keinen Schaden mehr anrichten konnte. Insgesamt eine sehr gute Mannschaftsleistung die wir in der nächsten Woche gegen Gommern (schon um 12.00 Uhr) noch einmal abrufen müssen um beruhigt in die Feiertage zu gehen.