Am Ende wurden es doch noch 110 Holz Vorsprung...

News erstellt am: , von Webmaster, Kegel-Thema TuS Leitzkau

Wer nicht selbst dabei war, wird sicher sagen: "110 Holz Vorsprung ist doch klar und deutlich..." aber ganz so deutlich sah es zwischenzeitlich nicht aus.
Die konstanten und geschlossenen Ergebnisse vom SV Einheit Halberstadt mussten erstmal geschlagen werden.
Im Startpaar wechselte die Führung (3-12Holz) immer hin und her. ( Für die Zuschauer sehr interessant. )
Nach dem Startpaar lag TuS mit 27Holz zurück, also beschloss der "Häuptling" die Sache in die Hand zu nehmen und spielte einen Tagesbestwert von 903 Kegel.
Auch der "Webmaster" konnte seinen Gegner halten und so lag TuS nach dem Mittelblock mit 27 Holz vorne.
Das Leitzkauer Schluss-Duo mit M.Böttge 888 Holzund R.Stiebert 855 Holz konnten dann die Sache perfekt machen, da R.Kaufmann (Halberstadt) an diesem Tag mit den Leitzkauer Bahnen nicht zurecht kam.
So siegte TuS mit 5156 Holz zu 5046 Holz gegen den SV Einheit Halberstadt.